aicas Software beschleunigt vernetztes und autonomes Transportwesen

Karlsruhe, Deutschland (10.06.2020) –

Modulare Integration mit der Software-Entwicklungsplattform BlackBerry QNX steigert die Leistung, verkürzt die Markteinführungszeit und senkt die Kosten für die Entwicklung eingebetteter Intelligenz

Der Bereich modulare Softwarelösungen der aicas GmbH gab heute bekannt, dass die Entwicklung intelligenter Transportprodukte und -dienstleistungen für OEMs durch die Integration mit der BlackBerry QNX Software Development Platform (SDP) vereinfacht worden ist. Dadurch können Entwickler von eingebetteter Software nun schneller voll funktionsfähige Software-Stacks auf den Markt bringen.

Die Middleware-Lösungen von aicas bieten intelligente Konnektivität für fast 20 Millionen Geräte und werden von der Automobilindustrie als integrale Schicht von Software-Stacks für Infotainment, Telematik und mehr eingesetzt. Mit der zunehmenden Verbreitung intelligenter Transportlösungen entscheiden sich Kunden zunehmend für die Lösungen von aicas und können nun von dieser höheren Interoperabilität und Flexibilität profitieren.

“BlackBerry QNX und aicas blicken auf eine lange Geschichte im Dienste der Automobilindustrie. Wir freuen uns, dass aicas nun in der Lage ist, der Automobilindustrie eine vorintegrierte Version seines Jamaica-Frameworks zur Verfügung zu stellen”, sagte Grant Courville, Vizepräsident für Produktmanagement und Strategie bei BlackBerry QNX. “Diese Vorintegration liefert die Bausteine für innovative fahrzeuginterne Systeme und Cloud-Konnektivität, die zukunftsorientierte Automobilhersteller von heute benötigen.

Die eingebetteten Softwarelösungen von aicas ermöglichen es Entwicklern, Echtzeitfähigkeiten zu nutzen, einschließlich kritischer Anwendungen für vernetzte, halb- und vollautomatische Fahrzeuge. Eine typische Anwendung kann ein BlackBerry QNX-gesteuertes Steuergerät und die aicas Jamaica-Frameworks zusammen enthalten, die gleichzeitige Management- und Over-the-Air-Software (OTA)-Updates ermöglichen.

“Unsere modularen Integrationen mit Plattformen wie BlackBerry QNX ermöglichen es Entwicklern, softwaredefinierte Funktionen und Dienste schneller auf den Markt zu bringen, und das bei längerer Lebensdauer der Steuerung und niedrigeren Gesamtbetriebskosten”, sagte Dr. James J. Hunt, CTO von aicas.

Die Hälfte der 10 Top-Automobilhersteller vertraut auf die auf Java- und OSGi-Standards basierenden Produkte von aicas, um eine schnellere Entwicklung intelligenter Transportlösungen, sichere und zuverlässige Leistung und Flexibilität bei der Erfüllung von Anforderungen oder Arbeitslasten zu ermöglichen.

Informationen zu aicas

Integrierte Softwareprodukte von aicas sind in Millionen angebundenen Geräten und Fahrzeugen der größten Automobil- und Industriefirmen tätig. aicas hat seinen Sitz in Karlsruhe (Deutschland) und betreut Kunden aus europäischen und nordamerikanischen Niederlassungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aicas.com.

aicas GmbH,
Joe McGurk

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*