Huawei kooperiert mit Netzbetreibern für den Betrieb einer neuen ICT-Infrastruktur

Shenzhen (30.07.2020) –

Auf dem Better World Summit 2020 meldete Huawei die Fortsetzung seiner Zusammenarbeit mit globalen Funkanbietern zur Errichtung einer neuen ICT-Infrastruktur, die mit innovativen 5G-, Cloud-, und KI-Technologien betrieben wird, um in zahlreichen Industriebereichen intelligente Transformationen zu ermöglichen. China Telecom informierte über seine auf Cloud-Netzwerk-Synergie gestützte Entwicklung unterschiedlicher 5G-, Cloud- und KI-Dienstleistungskapazitäten.

Jacqueline Shi, Vorsitzende des Geschäftsbereichs Cloud & KI von Huawei International hielt einen Vortrag mit dem Titel 5G + Cloud + AI: Power New ICT Infrastructure. Frau Shi kommentierte: “Industriekunden stellen spezifische Anforderungen an cloudbasierte intelligente Büro- und Fertigungssysteme. Funkanbieter müssen ihre eigenen Systeme errichten oder sich mit anderen zusammenschließen, um schnellstmöglich Cloud- und KI-Fertigkeiten einführen zu können. Dies wird ihre 5G-Einsatzbereitschaft und ihren Geschäftsbetrieb vorantreiben, sodass Unternehmenserfolge mit 5G erreicht werden können.”

Hu Zhiqiang, General Manager der Abteilung Cloud-Computing bei China Telecom fügte hinzu: “Huawei unterhält bereits seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit China Telecom. Wir haben zahlreiche unserer Erfolgsgeschichten dem Einsatz innovativer 5G-, Cloud- und KI-Produkte zu verdanken, die uns zu Win-Win-Ergebnissen mit unseren Kunden verhalfen. China Telecom ist sich bewusst, dass Cloud-Netwerk-Synergie als Herzstück der neuen ICT-Infrastruktur zu verstehen ist und konnte erstklassige Kompetenzen mit e-Cloud-Funktionen entwickeln.”

Um wirtschaftliche Erfolge mit 5G zu erzielen, müssen nicht nur Investitionen in Netzwerke getätigt werden, sondern zugleich die Bereitschaft für 5G-Einsätze und geschäftliche Tätigkeiten vorhanden sein.

  • In Bezug auf 5G-Einsatzbereitschaft birgt 5G sowohl für herkömmliche betriebsunterstützende Plattformen als auch für die internen Service-Plattformen der Funkanbieter neue Herausforderungen. Nicht nur Quantität und Komplexität von Call Detail Records sowie Netzwerk- und Servicemanagement nehmen deutlich zu, sondern auch die von den Dienstleistungen benötigte Verarbeitungskapazität erhöht sich drastisch. Zusätzlich muss die betriebsunterstützende Plattform Serviceprozesse an verschiedene Industrien anpassen. Die Plattform, die hauptsächlich den Endkunden bedient, muss aktualisiert werden, um sämtliche Verbraucher- und Unternehmenskundenszenarien abdecken zu können.
  • In Bezug auf 5G-Business-Bereitschaft sind End-to-End-Lösungen erforderlich, um digitale Transformationen in zahlreichen Industriebereichen zu ermöglichen. Neben Konnektivität müssen zusätzlich die Voraussetzungen für cloudbasierte, intelligente Büro- und Produktionssysteme von Industriekunden in Erwägung gezogen werden. Betreiber müssen ihre eigenen Netzwerke errichten oder Partnerschaften eingehen, um zur Förderung wirtschaftlicher Erfolge mit 5G umfassende Kompetenzen in den Bereichen Konnektivität, Cloud und KI zu erlangen.

Huawei wird mit Funkanbietern zusammenarbeiten, um neue ICT-Infrastrukturen zu errichten, die mit 5G-, Cloud- und KI-Technologien sowie architektonischer Innovation betrieben werden.

  • Cloud: HUAWEI CLOUD hat ein Carrier-Partner-Programm gestartet. Um Kunden neue Technologien, Kompetenzen und Anwendungen auf der Cloud schnell und effizient bereitstellen zu können, sind sowohl intensive Kooperationen als auch eine optimierte Wettbewerbsfähigkeit der Netzbetreiber für digitale Unternehmenstransformationen von wesentlicher Bedeutung. Um die Implementierungsverfahren von 5G, Cloud und KI in der Industrie erschließen zu können, teilt HUAWEI CLOUD zusätzlich das Ökosystem des Cloud-Marktes.
  • KI: Huawei bietet umfassende, szenarienübergreifende KI-Lösungen wie unterliegende Hardware, Betreiber-Entwicklungswerkzeuge, Entwicklungsplattformen und Application Enablement. Netzbetreiber können KI-Kompetenzen mit Produkten der Huawei Atlas-Serie schaffen oder über HUAWEI CLOUD direkt auf KI-Services zugreifen.
  • IT-infrastructure: Der Huawei-Server FusionServer Pro stellt Netzbetreibern eine schnellere, stärkere und intelligentere System-Level-Architektur zur Verfügung und erfüllt so das Bedürfnis nach exponentiell wachsender Computing-Leistung. Mit dem innovativen FlashLink-Algorithmus und der SmartMatrix-Architektur unterstützen die Huawei OceanStor Dorado-Serie, die Pacific-Serie sowie FusionCube Netzbetreiber bei der Bewältigung neuer Herausforderungen bei verschiedenen Datenszenarien und fördern die Aktualisierung von Dateninfrastrukturen in sämtlichen Dienstleistungszenarien.

Für weitere Informationen zur Better World Summit 2020 besuchen Sie bitte die Website.
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1221759/Huawei.jpg

Huawei,
Zane Cheung

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*