Medizintourismus in Budapest

Budapest/Zürich (07.10.2021) –

Ungarn – besonders Budapest – ist das “Zahnzentrum” Europas. Viele deutsche Ärzte und Zahnkliniken haben die Chance bereits vor Jahren erkannt und sich hier niedergelassen, um eine günstigere Zahnbehandlung als zum Beispiel in Deutschland – bei gleicher Qualität – anzubieten. Vor allem wegen dieser Kliniken und Ärzte reisen viele – nicht nur Schweizer – als Medizintouristen nach Ungarn.

Einzigartiges Angebot

Wir haben für Sie ein einzigartiges Angebot: Lernen Sie uns und ihren behandelnden Zahnarzt bereits in unserer Züricher Praxis Oerlikon kennen! Vereinbaren Sie heute noch einen Termin zur kostenlosen Voruntersuchung und erhalten Sie noch vor Ort ihren persönlichen Kostenvoranschlag. Es liegt im Interesse unserer Zahnklinik in Budapest und Zürich, unserer Zahnärzte und unser Personal in beiden Ländern, dass wir zufrieden lächelnde und zurückkehrende Patienten behandeln können.

Die meisten Touristen, die nach Budapest kommen, benötigen eine zahnärztliche Behandlung und suchen einen Zahnarzt Ungarn (https://www.zahnarzt-in-ungarn.ch ). In anderen europäischen Ländern sind die Behandlungskosten sehr teuer, die Wartelisten lang und daher entscheiden sich Patienten immer häufiger dafür, sich im Ausland behandeln zu lassen. Auf diese Weise können sie nicht nur bis zu 70 Prozent der Kosten sparen, sondern sie können ihre medizinische Behandlung darüber hinaus mit einem wunderbaren Familienausflug kombinieren.

Die Entscheidung, die Zähne in Ungarn machen zu lassen, ist verständlicherweise mit viel Unsicherheit verbunden. Sind die Ärzte gut ausgebildet, bekomme ich die gleiche Qualität für mein Geld? Werde ich alles verstehen, werden die richtigen Materialien in meinen Mund eingesetzt? Muss ich immer wieder nach Ungarn, um die Zahnbehandlung fortsetzen zu können?

Qualität, Professionalität, Leistungen und Ausrüstung

Ungarische Kliniken können mit gleicher Qualität, Professionalität, hygienischen Leistungen, Ausrüstung, technischer Bereitschaft und Fachausbildungen ihrer Arbeitskräfte zu einem wesentlich niedrigeren Preis die gleiche Behandlung wie im Heimatland durchführen. Ungarn ist Teil der Europäischen Union und als solches dazu verpflichtet, die gleichen Standards und Normen umzusetzen. Nicht nur die Zahnärzte, auch die dazugehörigen anderen Fachgebiete, wie Zahntechniker und Labore, arbeiten in der besten Qualität. Unsere Zahnklinik in Budapest ( https://www.zahnarzt-in-ungarn.ch/uber-uns/praxis-in-zurich-und-budapest ) bietet nur EU-zertifizierte Materialien an – aus England, Schweden, Deutschland und Israel.

Unsere Zahnarztpraxis in Budapest arbeitet mit besten Zahntechnikern und die Patienten erwartet hier die beste Qualität. Nachdem die Erwartung teilweise höher ist als an eine Zahnarztpraxis in der Schweiz, können und wollen sich unsere Zahnärzte in Ungarn nicht leisten, qualitativ nicht einwandfreien Zahnersatz einzusetzen. Unsere Devise ist unter anderem auch die Nachhaltigkeit.

Die Zähne müssen sehr viel aushalten, spielen auch eine oft unterschätzte Rolle in sozialen Kontakten, daher wäre es sehr riskant, schlechte Materialien zu verwenden. So wichtig wie die Zahnbehandlungsmethode selber ist, so vordergründig ist die Materialienqualität. Wir benutzen Zahnimplantante in Ungarn von der Firma Straumann aus der Schweiz: https://www.zahnarzt-in-ungarn.ch/zahnbehandlungen/zahnimplantat

Ungarn – das geografische Zentrum Europas

Das von den Karpaten umgebene Ungarn liegt fast im geografischen Zentrum Europas. Dank der günstigen geologischen Eigenschaften der Pannonischen Tiefebene ist die Erdkruste durchschnittlich 10 Kilometer dünner als in anderen Regionen. Das bedeutet, dass das Thermalwasser, welches reich an löslichen Mineralien ist, näher an der Oberfläche liegt und somit leichter zu gewinnen ist.

Die Gesundheitstourismus Ungarns weist keine saisonalen Schwankungen auf, da die Kur- und Wellness-Einrichtungen ganzjährlich genutzt werden können. Ungarn besitzt durch sein günstiges Preis-Leistungsverhältnis in gesundheitstouristischen Dienstleistungsbereichen auch Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Ländern.

Budapest ist eine bezaubernde Stadt, gehört zu den 20 meistbesuchten Städten und gilt als eine der schönsten Städte Europas. Bekannt nicht nur für die heilenden Quellen und historischen Stätten, sondern auch für sein spannendes Nachtleben.

Wunderschöne Seen, Weinberge, die Puszta-Tiefebene, Thermalquellen, Schlösser, Burgen, gepflegte Unterkünfte und vor allem nette Gastgeber, die gute Küche und den Wein dazu – alles in allem eine gute Leistung zu immer noch günstigen Preisen wird hier angeboten. Das sind gute Gründe dafür, dass Ungarn zu den meistbesuchten Ländern Europas zählt.

Dental Europe GmbH,
Alexandra Füle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*