Programmierbare Fabrik, Künstliche Intelligenz und Cloud auf dem Campus

Hannover Messe (06.04.2021) –

Auf der Hannover Messe stellt die Deutsche Telekom zwei neue Angebote vor. Und: Adel Al-Saleh, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom und CEO von T-Systems, spricht über die programmierbare Fabrik und „5 Gründe warum alle CEOs Software lieben“.

T-Systems präsentiert sein neues Angebot für Künstliche Intelligenz (KI): AI Solution Factory bündelt das Entwickeln, Testen, Einführen und den Betrieb von KI-Lösungen für Produktion und Logistik. Es ist ein Modulbaukasten aus Hard- und Software, Konnektivität und Sicherheit. Der Kunde erhält eine individuelle Lösung mit allen Komponenten wie trainierten KI-Services und Kameras plus Integration in die eigene IT.

Außerdem zeigt T-Systems erstmals Campus Edge Framework. Das Angebot kombiniert Netzlösungen wie 5G mit Infrastruktur und Services von Amazon Web Services zu gemanagten Lösungen. T-Systems orchestriert und integriert alle Edge-Computing-Komponenten und entlastet den Kunden auf Wunsch von Administration, Wartung und Vertragsmanagement.

Zu den weiteren Themen zählen etwa Catena X, Sicherheit, SAP, Digitale Lieferketten, und wie Daten den CO2-Fußabdruck verringern.

Anbei ein Überblick der Livestreams. Jeder Stream dauert 25 Minuten.

Montag, 12.04.

11.30 Uhr: “Catena X – an open ecosystem for the (European) automotive industry” mit Dr. Maximilian Ahrens (T-Systems), Dr. Inga von Bibra (Daimler) und Nils Herzberg (SAP)

Dienstag, 13.04.

10.30 Uhr: “5 reasons why all CEOs love software” mit Adel Al-Saleh (CEO T-Systems)

11.30 Uhr: “5G Campus Networks & Edge Computing – the next level of the production floor digitalization mit Stephan Salmann” (T-Systems)

12.00 Uhr: “Protecting Industrial Systems against Cyber Attacks” mit Bernd Jäger (T-Systems)

13.00 Uhr: “Future AI: When failure is not an option – improve quality and decision making with turnkey AI” mit Jörg Heizmann (T-Systems) und René Phan (T-Systems)

13.30 Uhr: “Reduce your carbon footprint with data” mit Steffen Roos (Detecon)

16.30 Uhr: “Why Edge is the New Cloud for Factories” mit Dirk Reinert (T-Systems) und Michael Hanisch (AWS)

Mittwoch, 14.04.

10.00 Uhr: “Join IT Service Management and Datacenter Management by ITOM” mit Stephan Bäuerle (Operational Services)

12.00 Uhr: “Agile working methods in production” mit Denny Lobeda (Operational Services)

14.00 Uhr: “How to technically master spin-offs with industrialized SAP solutions and the right cloud sizing” mit Marcus Flohr (T-Systems) und Carsten-Peter Lange (T-Systems)

16.30 Uhr: “Accelerate and improve decisions with Digital Supply Chain” mit Enno Borchers (T-Systems) und Wolfgang Weyand (T-Systems)

Donnerstag, 15.04.

13.00 Uhr: “How IoT and digitalization of the service model boost your business efficiency” mit Christian Mayer (Polygonvatro) und Dennis Nikles (Deutsche Telekom IoT)

Kostenloser Zugang zur Hannover Messe für Pressevertreter: https://www.hannovermesse.de/de/?open=ticketRegistration&code=CXEYe

Hier finden Sie alle Livestreams der Deutschen Telekom: https://www.hannovermesse.de/aussteller/deutsche-telekom/N1437348

Hier finden Sie alle Livestreams von T-Systems: https://www.hannovermesse.de/aussteller/t-systems-international/N1401995

Deutsche Telekom AG,
medien@telekom.de

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*