Roadmap Quantencomputing übergeben

Berlin (14.01.2021) –

Schipanski: Wir müssen den Quantensprung schaffen

Eine von der Bundesregierung eingesetzte Expertenkommission aus Wirtschaftsexperten und Wissenschaftlern hat eine Roadmap Quantencomputing erstellt und jetzt übergeben. Diese unterbreitet der Bundesregierung Vorschläge für das weitere Vorgehen bei der Förderung von Quantencomputing und Quantentechnologien. Hierzu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Tankred Schipanski:

“Quantencomputing ist der nächste große Fortschritt in der Digitalisierung. Deutschland und Europa sind hier in der Forschung sehr gut aufgestellt. Wir dürfen uns bei der praktischen Anwendung und entstehenden Geschäftsmodellen aber nicht von den USA und China abhängen lassen. Deshalb ist es wichtig, dass der erste Quantencomputer in Deutschland noch in diesem Monat in Betrieb geht und dann intensiv von deutschen Forschern genutzt werden kann.

Passend dazu geht es jetzt auch politisch in die nächste Runde. Mit der ‘Roadmap Quantencomputing’ haben uns Experten einen möglichen Vorschlag für das weitere Vorgehen gegeben. Dieser beinhaltet viele gute Impulse. Wir müssen jetzt Geschwindigkeit in der Umsetzung reinbringen, um den Quantensprung zu schaffen.”

Hintergrund: Die CDU/CSU-Fraktion ist die größte Fraktion im Deutschen Bundestag. Sie repräsentiert im Parlament die Volksparteien der Mitte und fühlt sich Freiheit, Zusammenhalt und Eigenverantwortung verpflichtet. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzt sich die Unionsfraktion für einen starken freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat, die soziale und ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft sowie für die Einigung Europas ein. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist Ralph Brinkhaus.

CDU/CSU – Bundestagsfraktion,
pressestelle@cducsu.de

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*