Apple zertifiziert die IRISBOND Hiru Augensteuerung

San Sebastian, Spanien (12.05.2022) –

IRISBOND, ein Pionier auf dem Gebiet der assistiven Technologie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von Apple die Made for iPad-Zertifizierung für Hiru, ein interaktives Eye-Tracking-Gerät, erhalten hat. Hiru ist die erste plattformübergreifende Augensteuerung, die nahtlos mit iPads mit iPadOS 15 oder höher sowie mit Windows-Geräten funktioniert. Hiru Augensteuerungen, die mit dem iPad kompatibel sind, werden ab dem 11. Mai für Kunden erhältlich sein.

Die fortschrittlichen KI-basierten Software-Algorithmen von Hiru, kombiniert mit modernster Hardware, erfassen Augenbewegungen und übersetzen sie in präzise Aktionen auf dem iPad. So können auch Nutzer mit körperlichen und motorischen Einschränkungen Eye-Tracking auf dem iPad für Kommunikation, Lernen, Arbeit und Multimedia-Apps wie YouTube und Spotify nutzen.

Der Einführungsprozess ist intuitiv und schnell: Hiru kalibriert das Auge des Nutzers in nur wenigen Sekunden. Die Hardware von Hiru sorgt für ein nahtloses Erlebnis für den Benutzer und kombiniert leistungsstarke Chiptechnologie mit einfacher Bedienung. Unter iPadOS können Hiru-Benutzer Anwendungen der Unterstützten Kommunikation (UK) wie TouchChat nutzen, die sich derzeit in der Betaphase befinden.

Aufgrund des Erfolgs auf dem europäischen Markt expandiert IRISBOND in die Vereinigten Staaten und hat Mark Maragni als Leiter des neuen Geschäftsbereichs eingestellt. IRISBOND vertreibt seine Produkte über Distributoren in 36 Ländern in Europa, Südamerika und Nordamerika.

“Hiru hilft Nutzern, iPads mit Hilfe von Eye-Tracking zu steuern und erleichtert die Kommunikation für Nutzer mit Behinderungen”, sagt Eduardo Jauregui, CEO und Gründer von IRISBOND. “Dies ist ein großer Schritt nach vorne für die Eye-Tracking-Technologie und wir freuen uns sehr über die Made for iPad-Zertifizierung von Apple sowie darauf, dass iPad-Nutzer ihr Gerät mit Hiru steuern können.”

“Unser Team freut sich über die Zusammenarbeit mit Irisbond und ist begeistert von den Möglichkeiten, die Hiru dem Bereich der Unterstützten Kommunikation und der assistiven Technologie bieten wird”, sagt John Costello, Direktor des Augmentative Communication Program und Jay S. Fishman ALS Augmentative Communication Program am Boston Children’s Hospital.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, Hiru zu erwerben, finden Sie unter https://www.irisbond.com/en/contact-irisbond/.

Über Hiru
Die für das iPad zertifizierten Hiru Augensteuerungen werden ab dem 11. Mai in Spanien erhältlich sein. Nutzer in anderen Ländern können Irisbond über https://www.irisbond.com/en/contact-irisbond/ kontaktieren, um mit einem lokalen Vertriebspartner verbunden zu werden und sich innerhalb von 8 Wochen einen Hiru Eye-Tracker zu sichern.

Video – https://mma.prnewswire.com/media/1814804/Hiru_video_demo.mp4

IRISBOND,
info@irisbond.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*