xSuite informiert über Rechnungsverarbeitung auf dem virtuellen DSAG-Thementag

Ahrensburg (19.05.2020) –

Zusammen mit der Universität Siegen spricht der Softwarehersteller über die Einführung einer elektronischen (X)Rechnungsverarbeitung.

Wer sich auf den 27. November als Stichtag noch nicht ausreichend vorbereitet hat (XRechnung wird verpflichtend!), kann dies beim ersten virtuellen DSAG-Thementag „X& E-Rechnung mit SAP“ am 3. Juni 2020 nachholen. Unternehmen und Behörden erhalten dort Informationen und Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Software für die elektronische Rechnungsverarbeitung. Wieder mit dabei ist die xSuite Group, Softwarehersteller für die elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung innerhalb von SAP.

Der Schwerpunkt des DSAG-Thementages liegt auf dem praktischen Vorgehen bei der Einführung mit SAP. Die xSuite Group ist als Experte für E-Rechnungen dabei. Ihre Lösung berücksichtigt die Einbindung verschiedener Formate (PDF, ZUGFeRD, XRechnung) mit einer weiterführenden, SAP-integrierten Workflowlösung für die Rechnungsverarbeitung mit den SAP-Modulen FI/MM, PSM und PSCD. Partner in der Live Session am 03. Juni 2020 um 13:30 Uhr ist die Universität Siegen. Sie hat die Rechnungsverarbeitungslösung der xSuite Group seit März 2020 produktiv im Einsatz und berichtet über das Projekt zur automatisierten elektronischen Verarbeitung aller eingehenden Rechnungen (auch XRechnungen). Thomas Wienkamp, Abteilungsleiter bei der Universität Siegen nach dem Go-Live kurz vor der Corona-Krise: „Unsere Arbeitsfähigkeit ist dank xSuite sichergestellt, alle Buchhalter, Prüfer, Freigeber sind im Home Office und es läuft gut!“

Am virtuellen Ausstellerstand der xSuite Group stehen Informationen zur Eingangsrechnungsverarbeitung mit der xSuite zum Download bereit und das Team der xSuite beantwortet Fragen im Live-Chat. Neben dem Praxisteil behandelt der Thementag auch die wichtigsten rechtlichen Grundsätze und steuerlichen Voraussetzungen im Sinne der GoBD beim Einsatz der elektronischen Rechnung: Datenzugriff, qualifizierte Anbieter-Akkreditierung, Verhältnis zwischen Umsatzsteuer und GoBD u.a.

Anmeldung für DSAG-Mitglieder unter: https://www.dsag.de/veranstaltungen/2020-06/virtueller-thementag-x-e-rechnung-mit-sap

Anmeldung für Nicht-Mitglieder unter: https://www.dsag.de/seite/anmeldeformular-fur-nichtmitglieder

Über die xSuite Group

xSuite wurde 1994 unter dem Namen WMD gegründet. Das Unternehmen ist Softwarehersteller von Anwendungen für dokumentenbasierte Prozesse und hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit standardisierte, digitale Lösungen bereitzustellen, die ein einfaches, sicheres und schnelles Arbeiten ermöglichen. Im Fokus stehen ein digitales Dokumentenmanagement, die Automatisierung wichtiger Arbeitsprozesse und der Einsatz von E-Akten. Inzwischen setzen an die 1.200 Kunden in über 60 Ländern auf die xSuite-Lösungen.

Absolute Kernkompetenz ist das Thema Eingangsrechnungsverarbeitung innerhalb von SAP für den Mittelstand, Konzerne und öffentliche Auftraggeber. Darüber hinaus bietet xSuite Lösungen für die Automatisierung von Einkaufs- und Auftragsprozessen sowie für Aktenmanagement und Archivierung. Die Lösungen werden on-premises, cloudbasiert oder hybrid angeboten. Vor Ort installierte Anwendungen können um Standardprozesse aus der Cloud ergänzt werden, wie z.B. Posteingang, Beleglesung und Archivierung. Das Angebot der Managed Services unterstützt Kunden, die die SAP-integrierten xSuite-Lösungen nutzen. xSuite Group ist SAP Silver Partner.

Der Stammsitz ist in Ahrensburg, bei Hamburg. Weltweit arbeiten rund 200 Beschäftigte an 8 Standorten in Europa, Asien und den USA. Das Unternehmen erwirtschaftete 2019 einen Gesamtumsatz von 35,5 Mio. €.

xSuite Group GmbH,
Barbara Wirtz

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*